FAQ (Häufig gestellte Fragen)

UPDATE Q1: Wann startet ihr mit der hofeigenen Schlachtung?
Das Schlachtmobil wird Anfang November geliefert. Termine können ab sofort vereinbart werden.

Q2: Wo ist der Unterschied zur üblichen "stationären" Schlachtung?
Der größte Unterschied liegt im Tierwohl und der Flexibilität. Die Infrastruktur für Geflügelschlachtung ist nicht nur im Siegerland, sondern in weiten Teilen Deutschlands schlecht und es müssen häufig lange Transportwege in Kauf genommen werden. Auch haben viele Geflügelhalter nicht die Kapazitäten, ein eigenes stationäres Schlachthaus zu bauen. Mit dem mobilen Geflügelschlachtanhänger können wir die Tiere direkt am Hof der Schlachtung zuführen. Sie müssen nicht in enge Geflügelkisten gepackt werden und lange transportiert werden und sind dadurch deutlich ruhiger und entspannter. Das wirkt sich am Ende natürlich auch auf die Qualität des Fleischs aus.

Q3: Ich bin Privathalter und habe einige Hühner und/oder Hähnchen, könnt ihr diese schlachten?
Wir planen aktuell neben der Zulassung für Direktvermarkter auch eine EU-Zulassung für unsere Betriebsstätte um einmal monatlich unser Geflügelschlachtmobil für Privatpersonen in Betrieb zu nehmen. Hier kann einfach und unkompliziert eine Woche vor Schlachtung angerufen oder per E-Mail angefragt werden. Genauere Infos werden dazu noch hier veröffentlicht.

Q4: In welchem Umkreis schlachtet ihr für andere Höfe?
Wir planen aktuell mit einem Radius von ~100 km. Bitte nutzt einfach das Anfrageformular oder ruft an, wir finden sicherlich eine Lösung.

Q5: Wie ist das Projekt entstanden?
Auch wir mussten uns auf kurz oder lang mit dem Problem befassen, dass es immer schwieriger wird Geflügel artgerecht schlachten zu lassen. Durch einen Zeitungsartikel sind wir dann auf die Lösung eines Schlachtmobils gestoßen. Wir wollen nicht nur für unseren Betrieb, sondern auch für die Region Verantwortung übernehmen und das Tierwohl nachhaltig verbessern.

Q6: Wie ist der Ablauf der Schlachtung?
Siehe Ablaufplan Schlachtung unter "Gewerblich".

Q7: Was kostet die Schlachtung?
Gerne erstellen wir für Sie als Geflügelhof oder Landwirt (Gewerbe) hier ein individuelles Angebot.

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram